Ich helfe Ihnen gerne weiter

Barbara Jöhnk 


0431 - 530 300 -0

Dürfen wir Sie zurückrufen?

Rückruf-Formular

Dürfen wir Sie zurückrufen?
Ihre Wunschzeit für unseren Rückruf:
Zum Inhalt springen

Sie wollen in Kiel investieren?

Die Zukunftsregion bietet Anlegern, Kapitalbildnern und Investoren hervorragende Chancen im Immobiliensektor. Wir haben für Sie die wichtigsten Fakten zusammengestellt. Gern präsentieren wir Ihnen ein individuelles Investmentpaket. Sprechen Sie uns an.

Die Kiel Region mit der Kernstadt Kiel bezeichnet sich als „maritim geprägtes Kraftzentrum mit Zukunft“. Rund 645.000 Menschen leben hier, die Ostsee-Metropole selbst hat etwa 246.000 Einwohner – Tendenz steigend.

Wirtschaftlich lebt Kiel von einem breiten Branchenmix. Dabei sorgt die mittelständische Struktur für Flexibilität und Stabilität gleichermaßen. Das „Regionale Entwicklungskonzept Kiel Region“ macht deutlich: Besonders stark sind Zukunftsbranchen wie Gesundheit und Soziales, Gastgewerbe sowie Erziehung/Unterricht und natürlich die maritime Wirtschaft vertreten. Zudem hat sich Kiel als starker Wissenschaftsstandort mit rund 33.000 Studenten etabliert.

Zusätzlichen Schub wird die Kiel Region durch den weiteren Ausbau der Verkehrswege erfahren. In einigen Jahren wird die Feste Fehmarnbelt-Querung den Weg nach Skandinavien deutlich verkürzen. Die großen Bahnstrecken werden durch zweite Gleise erweitert. Und die Modernisierung der Autobahnen läuft auf Hochtouren und wird demnächst abgeschlossen sein.

Schließlich ist Kiel mit seinem Umland eine touristisch attraktive Region, die durch ihre Ostsee-Lage und reichhaltige Natur besticht und so einen hohen Freizeitwert aufweist.

Was Kiel so interessant macht, sorgt auch dafür, dass Wohnraum gefragt ist. Zwar wird laut „Wohnungsmarktbericht 2016“ mehr gebaut. Aber: Zwischen der Anzahl privater Haushalte und dem Wohnungsbestand öffnet sich die Schere zunehmend. Oder, wie es das Forschungsinstitut Gewos formuliert: „Es besteht eine Diskrepanz zwischen Angebots- und Nachfrageentwicklung.“ So fehlen derzeit etwa 10.000 Wohnungen. Diese Situation schlägt sich auch in den Mieten (netto, kalt) nieder, die deutlich stärker als im Bundesdurchschnitt steigen. Zugleich liegt die Leerstandsquote in Schleswig-Holstein mit knapp über fünf Prozent auf einem besonders niedrigen Niveau.

Kiel hat damit für jeden Käufer von Immobilien viel zu bieten: Sicherheit und Wertsteigerungen für den Selbstnutzer, großes Potenzial für Kapitalbildner, attraktive Renditen für Anleger sowie spannende Objekte in einem vielversprechenden Umfeld für Investoren.

Kiel als Immobilienmarkt Ihrer Wahl

Kraftzentrum, mehr als 650.00 Menschen leben hier
Eine der geringsten Leerstandsquoten bundesweit
Wissenschaftsstandort und Universitätsstadt mit rund 33.000 Studenten
Kiel gehört seit 2007 zu den kontinuierlichen Zuzugsgewinnern
Die Metropolregion Hamburg rückt durch den 3-spurigen Autobahnausbau künftig noch näher